Landauer Demokratietag

Landauer Demokratietag

+++++ der Beitrag wird hier auf einer einzigen Seite erscheinen +++++

Landauer Demokratietag

Bildungs- und Informationsveranstaltungen


9.00 – 16.00 Uhr

Infostand der Melde- und Informationsstelle Antiziganismus
Rheinland-Pfalz (MIA-RLP)

Rathausplatz
76829 Landau

 

13.00 – 14.30 Uhr
Workshop für Lehrkräfte: Was hat Antiziganismus mit mir zu tun?

Foyer, Kulturzentrum Altes Kaufhaus
Rathauspl. 9
76829 Landau in der Pfalz

Der 90-minütige Workshop versteht sich als eine Einführung in das Thema Antiziganismus in Schulen. Er richtet sich an Lehrkräfte und zielt darauf ab, ein Bewusstsein für Antiziganismus in der Bildung zu schaffen sowie die Rolle der Schule und der Lehrkraft in der Erhaltung dieser Vorurteilsstruktur zu reflektieren. Durch interaktive Diskussionen, Fallbeispiele und praxisorientierte Übungen sollen die Teilnehmenden befähigt werden, antiziganistische Tendenzen in ihrer Schule bzw. im Unterricht zu erkennen und dagegen vorzugehen.

 Anmeldung unter andra.draghiciu@vdsr-rlp.de

 

16:00-17:00 Uhr
Privilege Walk

Rathausplatz
76829 Landau

Die Privilege Walk-Übung ist ein kraftvolles Werkzeug, um komplexe Themen anschaulich und persönlich erfahrbar zu machen. Die Übung soll den Teilnehmenden und dem Publikum helfen, ein tieferes Verständnis für die eigenen und die fremden Erfahrungen zu entwickeln, und ein Bewusstsein für soziale Ungleichheiten schaffen. Sie fördert Empathie und regt zu Diskussionen über Privilegien, Diskriminierung und soziale Gerechtigkeit an.

 

Keine Anmeldung erforderlich.

jetzt teilen

Mehr Veranstaltungen

Sinti-Jazz meets Klezmer Tunes
Sinti-Jazz meets Klezmer Tunes

Kulturveranstaltung Bei diesem ganz besonderen Konzert begegnen sich zwei musikalische Welten: die traditionelle Klezmermusik der osteuropäischen Juden, die eine breite

Kulturfest „Parmissi basch i Jak“
Kulturfest „Parmissi basch i Jak“

Kulturfest Der Regionalverband Deutscher Sinti und Roma Rheinhessen-Nahe veranstaltet ein Kulturfest, das an die Jahrhundertelange Tradition der Erzählkunst erinnert, deren