Liebe Besucher,

Sie sind herzlich eingeladen, unsere Veranstaltungen zu besuchen - egal ob in Präsenz oder online. Bei unseren Evnts ist für jeden etwas dabei - Musik, Bildung Kunst, Theater, Politik uvm.
Hinweise zur Anmeldung finden Sie auf der Seite der jeweiligen Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Liebe Besucher,

Unsere Veranstaltungen

„Parmissi“ – Erzählungen, Handpuppenspiel für Kinder

Der Handpuppenspieler Adalbert Heilig begeistert insbesondere die kleinen Gäste mit seinem Handpuppentheater.

mehr dazu
Mitgliederversammlung Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Rheinland-Pfalz

Die turnusmäßige Mitgliederversammlung findet 2022 wieder im „erlebt Forum“ in Landau statt.

mehr dazu
„Parmissi“ – Erzählungen, Marionettentheater für Erwachsene

Am Abend der Vorstellung wird die Geschichte des klugen Hofnarren erzählt, der durch eine geschickte List die hinterhältige Tat des Hofmarschalls aufdeckt.

mehr dazu
Zeitzeugengespräch: „Ich hatte nie eine Kindheit!“ – Verfolgung, Ausgrenzung – und der Kampf um Menschenrechte!

Stefan Köcher, der „letzte Überlebende aus Worms“, berichtet über seine Erfahrungen mit antiziganistisch motiviertem Rassismus während der NS-Zeit, im Nachkriegsdeutschland und der Wormser Gegenwart.

mehr dazu
Online-Tagung: Ist das Gendern der Selbstbezeichnung Sinti und Roma richtig, sinnvoll oder notwendig?

Der Landesverband möchte in der Tagung gemeinsam mit Experten, Selbstorganisationen und Aktivisten die verschiedenen Aspekte des Genderns erörtern und klären was für bzw. gegen das Gendern spricht...

mehr dazu
Buchvorstellung – Zwei Welten. Sinti und Roma – Schritte zur Anerkennung als NS-Verfolgte und antiziganistische Kontinuität.

Das vorgestellte Buch zeigt ausgewählte Dokumente aus Arnolds Nachlass, seine Netzwerke und die Kontinuität der NS - „Zigeunerforschung“ in der Nachkriegsgeschichte. Arnold Weiss, einer der Autoren und Herausgeber, referiert über die Entstehung und Inhalte des Buches.

mehr dazu